GEDENKVERANSTALTUNG IN ERINNERUNG AN DIE MAUERTOTEN

Sonntag, den 13. August 2017 um 13.00 Uhr, am Mauerrest im Gutspark Groß-Glienicke.

Am 13. August 1961 wurde die Mauer in Berlin gebaut. Damit waren Berlin und ganz Europa endgültig geteilt.

In den folgenden Jahren kamen an dieser Mauer 138 Menschen ums Leben, weil sie ihr Leben in Freiheit verbringen wollten.

In Spandau ist nur noch ein letzter Rest der Mauer erhalten und die CDU hat sich dafür eingesetzt, dass dieses erhalten bleibt, um als Mahnmal und Gedenkstätte zu dienen.

Der CDU-Ortsverband Kladow lädt zusammen mit dem CDU-Ortsverband Groß-Glienicke traditionell dazu ein, an diesem Ort gemeinsam der unmenschlichen Ereignisse und damit den vielen Mauertoten des SED-Unrechtsstaates zu gedenken.

Herr Frau
Einwilligungserklärung
Datenschutzerklärung
Hiermit berechtige ich die CDU Berlin zur Nutzung der Daten im Sinn der nachfolgenden Datenschutzerklärung.*