Spandau hat einen neuen Stadtrat

Auf Vorschlag der CDU-Fraktion Spandau hat die Bezirksverordnetenversammlung Frank Bewig zum neuen Stadtrat für Soziales und Gesundheit gewählt.
Kai Wegner gratuliert Frank Bewig zu dessen Wahl zum BezirksstadtratKai Wegner gratuliert Frank Bewig zu dessen Wahl zum Bezirksstadtrat
Auf den 38-jährigen entfielen 47 Ja-Stimmen, 5 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung. Frank Bewig wird am 1. März 2014 öffentlich um 10 Uhr im BVV-Saal des Rathaus Spandau vereidigt und übernimmt an diesem Tage die Amtsgeschäfte von Jürgen Vogt. Dieser wird im Februar 65 Jahre alt und scheidet daher altersbedingt aus dem Amt aus.

Nach seiner Wahl trat Frank Bewig als Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Spandau zurück. Zum neuen Vorsteher wurde ebenfalls auf Vorschlag der CDU-Fraktion Spandau einstimmig Joachim Koza gewählt, der an diesem Tage auch seinen 65. Geburtstag feierte.

Kai Wegner, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der CDU Spandau, überbrachte beiden noch im BVV-Saal seine Glückwünsche:
"Ich freue mich sehr, dass beide Wahlvorschläge der CDU Spandau fraktionsübergreifend eine breite Zustimmung fanden. Ich wünsche beiden ein glückliches Händchen für unseren Bezirk Spandau."
Herr Frau
Einwilligungserklärung
Datenschutzerklärung
Hiermit berechtige ich die CDU Berlin zur Nutzung der Daten im Sinn der nachfolgenden Datenschutzerklärung.*